Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles


Mehr über die FW Bayern erfahren

Wechseln Sie auf die Seite der FW Bayern und erfahren Sie mehr über unsere Aktivitäten.

Startseite der FW Bayern


Seiteninhalt

Unser Bürgermeisterkandidat 2014

Gehen wir es gemeinsam an!

Kurt Weißheimer

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

Liebe Besucher unserer Internetseite,

am 08.01.2014 wurde ich an der Nominierungsversammlung der ÜWG (Überparteilichen Wählergemeinschaft) zum Bürgermeisterkandidaten für Rentweinsdorf gewählt.

In meiner langjährigen Tätigkeit als Marktgemeinderat (seit 1996) habe ich festgestellt, dass vieles in Rentweinsdorf anders und besser laufen könnte. Rentweinsdorf wird in der Öffentlichkeit und der Verwaltungsgemeinschaft nicht immer so präsentiert, wie das die Marktgemeinde verdient hätte.

Da ich in Rentweinsdorf tief verwurzelt bin, ist mir die Erhaltung und der Ausbau der Infrastruktur, ob bei Straßen oder Breitband, der Erhalt von Kindergarten und unserer Grundschule sowie die Ansiedlung von Firmen, wichtig. Um diese Vorhaben verwirklichen zu können und dem demographischen Wandel entgegen zu wirken, müssen wir auch weiterhin junge Familien in unsere Gemeinde bringen und halten. In den vergangenen Jahren ist zwar vieles angegangen worden, doch fehlte manchmal der Nachdruck, um auch das Beste für unsere Bürger/innen und die Gemeinde zu erreichen.

Da unsere Gemeinde eine hohe Pro-Kopf-Verschuldung hat (ca. 874 Euro z.Zt.), liegt natürlich das Hauptaugenmerk auf einer soliden Finanzpolitik. Ich bin mir sicher, dass wir trotz Einsparungen auch sinnvoll investieren können. Es braucht gute Konzepte für die Nutzung von Gebäuden in den Altorten, ebenso wie für den Betrieb des neuen Eberner Hallenbades, an dem auch wir als Gemeinde über den Schulverband beteiligt sind.

Um diese und noch andere Angelegenheiten in den nächsten Jahren angehen und vorantreiben zu können, braucht es eine konstruktive und sachliche Zusammenarbeit im Marktgemeinderat, sowie eine gute Informationspolitik zu den Bürgern.

Das möchte ich für unsere Bürger und die Gemeinde erreichen und darum bitte ich Sie um Ihre Stimme, damit unsere Gemeinde nicht nur verwaltet, sondern durch neue Ideen für die Zukunft fit gemacht wird.

Bitte gehen Sie zur Wahl und machen Sie Ihr Kreuz auf der ÜWG-Liste.

Herzlichst Ihr

Zum Seitenanfang

Plakat unseres Bürgermeistekandidaten 2014

Plakat_Kurt_Weißheimer_Bgm._Kandidat.pdf